Mag. Sandra Weiss

Sandra Weiss Email: sw@sandra-weiss.at

Biogramm:
Geb. 1982 in Sterzing / Südtirol (Italien). Matura 2001 in Brixen (Südtirol), ab WS 2001 Studium der Geschichte und der Ägyptologie (Diplom) an der Universität Wien. Mag.a phil. 2008, seit WS 2008 Masterstudium Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft am Institut für Österreichische Geschichtsforschung Wien, seit WS 2008 Doktorat Geschichte. Seit 2009 Mitarbeit an verschiedenen Projekten z.B. für das Institut für Geschichte der Juden in Österreich (St. Pölten); ebenfalls seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen über die Österreichische Akademie der Wissenschaften im Erschließungsprojekt „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats“ in Wien (zur Zeit bearbeitete Serie: „Alte Prager Akten“). Februar 2010 Praktikum im ORF-Archiv; ab Oktober 2010 Berufs-Praktikum im ORF.

Forschungsschwerpunkte:
» Historische Chronologie
» Historische Hilfswissenschaften
» Film- und Kinogeschichte
» Wissenschaftsgeschichte
» Theoretische Physik

Wissenschaftliche Qualifizierungsarbeiten:
» Sandra Weiss, Kalender und Zeitvorstellungen Mesoamerikas. (Dipl.-Arb., Univ. Wien, 2008), 306 S.
» Sandra Weiss, Zeitvorstellungen des mittelalterlichen Weltbildes. (Diss., Univ. Wien) (in Vorbereitung).
» Sandra Weiss: Edition einer Handschrift Philipp Immsers zu einer Uhr im technischen Museum (Masterarbeit, Univ. Wien) (in Vorbereitung).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.